newsroom rund um das neue musikfernsehen

13.03.2012 | Mit der tape.tv-App Musik auf Spotify entdecken

Kategorie: Pressemitteilungen | März 20, 2012 | noch Keine Kommentare

„Mit der tape.tv-App Musik auf Spotify entdecken”

PDF-Datei »

+ “Deine Musik findet dich” jetzt auch auf Spotify
+ “redaktionelle Playlists aus der tape.tv-Redaktion
+ “Soundtrack your Life” – die perfekte Musik für den Moment

Am 13. März startet Spotify in Deutschland. Als exklusiver Bewegtbild-Partner mit dabei: tape.tv. Über die tape.tv-App können die Spotify-User neue Musik entdecken. Damit kooperiert tape.tv – nach Facebook – bereits mit dem zweiten international Maßstäbe setzenden Interactive. Dadurch wird deutlich: für Premium-Bewegtbild-Content ist tape.tv der einzige Ansprechpartner.

tape.tv-CEO Conrad Fritzsch: „Wir geben den Spotify-Usern mit der tape.tv-App die Chance, jeden Tag neue Musik zu entdecken. Eine Geschichte, in der er mitbestimmen kann, liefert ihm den perfekten Soundtrack für diesen Moment. Somit bauen wir für den Spotify-User, Türen in die Millionen Songs und geben ihm Empfehlungen. Deine Musik findet dich – das ist tape.tv. In Spotify – und der Verknüpfung von Audio und Video – haben wir einen starken Partner mit dem wir unseren Usern das gesamte Content-Universum eröffnen können.“

-> zur tape.tv-App auf Spotify

Axel Bringéus, Regionalvorstand und Vorstand für Internationales Wachstum von Spotify:„Wir freuen uns, dass tape.tv bei der Deutschland-Premiere von Spotify mit einer eigenen App dabei ist. Das tape.tv Team hat eine fantastische App entwickelt, die es Spotify Nutzern ermöglicht, ihre Lieblingssongs auch per Video zu erleben.“

Was erwartet die User? Innerhalb der App liefert die tape.tv-Redaktion regelmäßig Geschichten aus der tape.tv-Welt. Das Besondere: Der User entscheidet, welche Playlist er hört. „Ja“ oder „Nein“, rechts oder links oder wie in die „Matrix“ die blaue oder die rote Pille. Der User wird damit Teil der Geschichte. Durch seine Entscheidung bestimmt er, welchen Soundtrack er bekommt.

tape.tv hat den Ansatz überall, jederzeit und in jeder sozialen Situation verinnerlicht und liefert zukünftig auch auf Spotify Geschichten mit Künstlern und über Künstler. Damit wird auf Spotify die gesamte Brandbreite von tape.tv sichtbar – über Musikvideos bis hin zu selbst produzierten Formaten. Ein neuer Ort entsteht, auf denen Fans Empfehlungen für Geschichten ihrer Künstler bekommen, die sie bisher noch nicht kannten.

 

fabian heuser | tape.tv
public relations
heuser@tape.tv
tel +49 (0)170 2018852
fax +49 (0)30 6322277 89
langhansstraße 86
13086 berlin

Über tape.tv

tape.tv liefert personalisiertes Musikfernsehen auf einen Klick. Seit Juli 2008 bietet das Berliner Unternehmen ein neues Web-TV Angebot, das individualisierte Unterhaltung mit einfacher Bedienbarkeit verbindet. Einzige Voraussetzung für die kostenlose Nutzung des Programms sind ein Internet-Anschluss und eine aktuelle Version des Flash-Players. tape.tv arbeitet direkt mit den Musik- Labels zusammen. Finanziert wird das Non-Stop-Programm durch Werbeeinnahmen. Momentan hat tape.tv 3,84 Mio. Unique User im Monat (AGOF: April 2011). Die Geschäftsführer, Conrad Fritzsch und Stephanie Renner, besitzen langjährige Erfahrung und ausgewiesenes Know-How in der Musikwirtschaft und in der Werbebranche. Mehr Informationen unter www.tape.tv/presse

 

Kommentare

Du musst eingeloggt sein, um zu kommentieren.

  • pressekontakt

    tape.tv
    presse@tape.tv
    tel. +49 30 9919 491 - 35
    grabbeallee 34
    13156 berlin