newsroom rund um das neue musikfernsehen

29.03.2012 | Last.fm bindet tape.tv-Player ein

Kategorie: Pressemitteilungen | März 29, 2012 | noch Keine Kommentare

„Last.fm bindet tape.tv-Player ein”

PDF-Datei »

+ tape.tv und Last.fm starten Plattform-Kooperation
+ Videos werden auf Song-Pages eingebunden
+ Angebot für alle User in Deutschland, Österreich und Schweiz verfügbar

Millionen Menschen entdecken täglich auf Last.fm neue Musik. tape.tv gibt diesem Erlebnis jetzt noch mehr Emotion. Ab sofort bindet Last.fm Musikvideos von tape.tv ein. Damit wird auf den Last.fm-Seiten die ganze Geschichte eines Künstlers erzählt – in Audio und Video.

tape.tv-Videos werden überall auf Last.fm integriert, so dass User jederzeit die Chance haben, neue Empfehlungen zu bekommen und neue Musik zu entdecken. Last-fm-User bekommen damit noch mehr Vielfalt angeboten, wenn sie nach ihren Lieblingssongs suchen. Während immer mehr Musik im Netz über Videos gestreamt wird, spielt die Qualität für die User eine immer größere Rolle: das visuelle Entertainment-Erlebnis wird immer mehr zum ausschlaggebenden Faktor.

„Eine Bild sagt mehr als tausend Worte. Und ein Musikvideo ist eine großartige Möglichkeit, in die Welt und die Vision einzutauchen, die der Künstler beim Schreiben des Songs vor Augen hatte. Alle, die Musik lieben und immer wieder neu entdecken wollen, können dort ab sofort über 45.000 Originalvideos zu ihren Lieblingskünstlern sehen“, sagt tape.tv-CEO Conrad Fritzsch.

„Wir freuen uns sehr über unsere Zusammenarbeit mit tape.tv, wodurch Last.fm-Hörern in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein noch besseres personaliertes Musikvideo-Erlebnis ermöglicht wird. Nicht nur können Last.fm-Nutzer großartige Videos anschauen, sondern tape.tv-Nutzer erhalten jetzt auch personalisierte Empfehlungen, basierend auf ihrer Lieblingsmusik“, so Matthew Hawn, Vice President of Product, bei Last.fm.

Last.fm und tape.tv kooperieren, um den Last.fm-Usern Premium Video-Inhalte auf tape.tv zu präsentieren. Im Rahmen der Partnerschaft werden tape.tv-Videos auf den Songseiten eingebunden und auf Artist-Seiten als Thumbnails integriert. Der Player befindet sich in zentraler Position auf der Seite. tape.tv-Inhalte werden außerdem bei den Suchergebnissen eingebunden.

 

fabian heuser | tape.tv
public relations
heuser@tape.tv
tel +49 (0)170 2018852
fax +49 (0)30 6322277 89
langhansstraße 86
13086 berlin

Über tape.tv

tape.tv liefert personalisiertes Musikfernsehen auf einen Klick. Seit Juli 2008 bietet das Berliner Unternehmen ein neues Web-TV Angebot, das individualisierte Unterhaltung mit einfacher Bedienbarkeit verbindet. Einzige Voraussetzung für die kostenlose Nutzung des Programms sind ein Internet-Anschluss und eine aktuelle Version des Flash-Players. tape.tv arbeitet direkt mit den Musik- Labels zusammen. Finanziert wird das Non-Stop-Programm durch Werbeeinnahmen. Momentan hat tape.tv rund 4 Mio. Unique User im Monat. Die Geschäftsführer, Conrad Fritzsch und Stephanie Renner, besitzen langjährige Erfahrung und ausgewiesenes Know-How in der Musikwirtschaft und in der Werbebranche. Mehr Informationen unter www.tape.tv/presse

Kommentare

Du musst eingeloggt sein, um zu kommentieren.

  • pressekontakt

    tape.tv
    presse@tape.tv
    tel. +49 30 9919 491 - 35
    grabbeallee 34
    13156 berlin